Angelblog rund um das Guiding auf der Mecklenburgischen Seenplatte und Müritz

Mit meinen Blog werde ich Sie über aktuelle Fänge meiner Guidingtouren auf der Seenplatte und der Müritz auf dem Laufenden halten. Hauptsächlich geht es hier um Hecht, Zander und Barsch.

Blog

22. Juli 2018
By René Berndt Blog No comments

Mai 2018

Freiwasserangeln

So wie der Mai begann, ging es weiter. Man fragt mich manchmal, was das Erfolgsrezept sei. Nun, man muss sein Gewässer gut kennen, wie es in den Jahreszeiten tickt und passt sich den jeweiligen Bedingungen dann an. Dementsprechend wählt man die geeignete Angelmethode, um die Gäste und auch mich glücklich zu machen.

Die besten Fische waren 2 x 1.00m, 1.06m, 1.07m, 1.08m, 1.10m, 1.11m, 1.16m, 1.17m, 1.19m, 2 x 1.20m, 1.21m, 2 x 1.22m, 1.25m, 1.28m und einige 80 bis 90+ Fische. Alle wurden hart erarbeitet mit kontinuierlichem Werfen bis irgendwann der Einschlag kommt.

 

 

 

1,28m – Freiwasserhecht Müritz

Anfang Mai 2018

Der zweite 1.30m der Saison

Unser Start in den Mai begann grandios, hier mal die Meter+ Hechte aufgelistet 1.04m, 1.05m, 1.10m, 1.13m, 1.14m, 1.15m, 1.16m, 1.17m, 1.19m, 1.22m, 1.30m. Die Hechte sind in bester Beißlaune, die Laichzeit ist vorbei. So gut wie jeder Gast konnte seine PB nach oben schrauben mitunter gleich mehrfach.

Ende April 2018

1.04m, 1.05m, 1.11m, 1.12m, 1.15m, 1.16m, 1.20m, 1.25m, 1.27m und 1.30m

Die letzte Aprilwoche war absoluter Ausnahmezustand. Höhepunkt war Freitag, an dem ich mit meinem Freund Micha unterwegs war. Bis Mittag konnte ich eine Mutti von 1,16m überlisten. Nach einem 82cm-Hechtlein folgte ein 93er. Eine ganze Weile war dann Ruhe in den Ruten. Plötzlich ein riesen Rums. An Bord kam eine 1.30m Oma, die uns doch sehr glücklich mit ihrem Besuch gemacht hat. Absoluter Wahnsinn, was da in einem Anglerherz abgeht – das ist unbeschreiblich.
Danach konnte ich noch eine Mutti von 1.11m und 1.15m landen. WAS FÜR EIN TAG!!!! Einfach nur der Wahnsinn!
Obwohl es auch eine Schneidertour gab, würde ich sagen, dass es eine gelungene Woche mit viel Aufregung und Freude war.

24. April 2018
By René Berndt Blog No comments

April 2018

Was für eine verrückte Woche. Für 6 Tage besuchte mich ein Gast, 78 Jahre jung, der auf Hecht aus war. Er räumte richtig heftig ab, mit 6 Traumfischen. Die größten Hechte waren 95cm, 1.21m, 1.25m, als Beifang, was leider nicht zu vermeiden war, Zander 90cm, 91cm, 92cm, 94cm, die im Freiwasser im Fressrausch waren.

Desweiteren gab es noch zwei Touren, bei denen meine Gäste drei Hechte an Bord holen konnten 81cm, 90 cm, 1.04m.

Durch das Entnahmefenster für Hechte von 60 – 90cm auf den Gewässern der #Müritzfischer machen wir uns nicht mehr angreifbar. Das ist eine kluge Regelung, um einen guten Bestand zu sichern. Bald ist auch bei euch die Schonzeit für Hecht vorbei. In diesem Sinne wünsche ich eine erfolgreiche Saison.

24. April 2018
By René Berndt Blog No comments

April 2018

Die ersten zwei Wochen

Was für ein Start in die Hechtsaison. Bevor meine Gäste kommen, musste ich erst einmal schauen, wo die Räuber sind. Es hat gar nicht lange gedauert, bis ich die Futterfischschwärme gefunden habe und dachte, dann sind die Hechte nicht weit weg. Und ich lag richtig. Hechte satt und was für schöne Muttis. Insgesamt konnten 13 Hechte über der Metermarke mit 1m, 1.02m, 2 x 1.04m, 1.05m, 3 x 1.06m, 1.08m, 1.09m, 1.13m und zwei gigantische Muttis mit 1.17m und 1.19m. Der kleinste war 87cm in den ersten zwei Wochen.

 

Scroll to top