März 2019

März – der Monat der Zander

Freude und Leid lagen dicht beieinander. Sturm, Dauer- und Starkregen, machten es den Gästen und mir nicht einfach. Es gab wenig Chancen aber wenn, dann krachte es ordentlich in der Rute. Bekam man seinen Anhieb durch, kam ein Megazander an Bord. Ansonsten stieg er im Drill aus. Alle Fische wurden geworfen, vertikal ging gar nichts mehr. Am 01.04. begann die Schonzeit für die Zander.

 

Juli / August 2017

Was für zwei spannende Sommermonate, in denen das Wetter machte, was es wollte. Heute ein Hoch, morgen ein Tief, dann wieder Tage schön, dann wieder Aprilwetter. Das waren nicht gerade die besten Voraussetzungen, um große Fische zu fangen. Aber ich denke, die Bilder sprechen für sich. Am Ende gingen viele glückliche Kinder von Bord. Die einen erlernten das Spinnfischen und fingen ihre ersten Räuber, ein 9 Jähriger fing seinen ersten Meterhecht, gnadenlose Barschjagden die ein unbeschreibliches Leuchten in den Augen der Kinder verursachten. Aber nicht nur die Kinder hatten schöne Erlebnisse, auch Angeleinsteiger fingen ihre ersten Fische und fortgeschrittene Angler schraubten ihre PB-Marken nach oben.

Auch wenn es Tage gab, an denen es sehr zäh lief, können wir sagen, tolle Fänge. Einige Hechte über der Metermarke, schöne Zander bis 80 cm und Barsche satt. Glückliche Gäste, zufriedener Guide!

Barschangeln auf der Müritz – für Kids ein heiden Spaß